Public Information Platform

Radio Island: Radioshow #27

In der Septembersendung berichten wir über das Pogrom auf ein GastarbeiterInnenheim in Hoyersweda, welches sich diesen Monat zum 15. Mal jährt. Außerdem trafen wir die Band ZSK bei einem Auftritt im Conne Island zu einem Interview.
Viel Spaß beim Anhören.

Im September vor 15 Jahren griffen Nazis gemeinsam mit BürgerInnen in Hoyerswerda tagelang ein GastarbeiterInnenheim an. Darauf folgten Anschläge auf das dortige AsylbewerberInnenheim und die BewohnerInnen mussten die Stadt verlassen. Der rassistische Mob hatte sein Ziel erreicht. Radio Island hat sich auf den Weg nach Hoyerswerda gemacht und sprach dort mit einem Vertreter der Antifa Gruppe und einigen PassantInnen. Zum Thema gibt es Hintergründe sowie zum aktuellen Umgang in der Stadt.
Anlässlich eines Konzerts im Conne Island sprachen wir mit der Band ZSK. Sie erzählten uns etwas über die Entstehung ihrer Band und der Vereinbarkeit von zunehmendem Erfolg und politischem Anspruch.
Die Musik kommt diesmal von ZSK und den DJanes von Radio Island.
Viel Spaß beim Anhören!

Streaming / Datum: 2006-09-15 /

Playliste:

Streaming

Radio Island

Radio Island ist eine Coproduktion von Conne Island und public information platform. Seit 1. August 2004 ist jeden Monat eine Radioshow zu hören. Es geht um Pop & Politics - in jeder Sendung gibt es einen Schwerpunkt zu wechselnden Themen, Reportagen, Berichte und natürlich jede Menge Musik. Die Shows könnt Ihr Euch als Stream anhören oder downloaden, Radio Island gibt es aber auch auf UKW: in Leipzig auf Radio Blau unter UKW 99,2 MHz (Süd), 94,4 Mhz (Nord) und 89,2 Mhz (Ost), in Halle auf Radio Corax und in Hamburg auf Radio FSK.
Tune in!

Wir freuen uns über Feedback an radio_island [at] web.de

derzeit wg. Serverumzug nicht erreichbar